Kurse & Workshops

Gutes für Körper und Geist

Hier finden Sie Kurse, die regelmäßig im Saal des Beginenhofs stattfinden. Die Meditation findet im Raum der Stille statt. Wenn nicht anders angegeben, sind alle Angebote offen für Frauen und Männer. Weitere Informationen geben Ihnen die Kursleiterinnen gerne, bei ihnen können Sie sich auch anmelden.

Meditation

Meditation zum Wochenanfang
Zur gemeinsamen Meditation am Wochenanfang trifft sich eine Gruppe von Frauen jeden Montagmorgen um 7.00 Uhr im Raum der Stille. Sie beginnen die Woche mit einer halbstündigen Meditation und einem gemeinsamen Lied. Nachbarinnen oder andere interessierte Frauen, die mit ihnen meditieren wollen, sind herzlich eingeladen.

Infos: Ute Hüfken 0201/7595986
Montags, 7.00 – 7.30 Uhr
Die Teilnahme ist kostenfrei.
Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an Frauen.

Kurse und Workshops

Stimmbildung
Leitung: Kerstin Gennet

In den Workshops zur Stimmbildung geht es mit wechselnden Schwerpunkten um Atem, Resonanz und Ausdruck beim Singen. Die TeilnehmerInnen lernen Resonanzräume und Atemmuskulatur zu verbinden, die wichtigste Energiequelle, den Atem, für einen natürlichen Ausdruck zu nutzen.

Eine kraftvolle Stimme steht für Energie und Lebensfreude. Mit Atemübungen und Stimmübungen wird die Energie wieder in den natürlichen Fluss gebracht, für einen kräftigen, vom Körper getragenen Stimmklang. In Duetten und Liedern können die TeilnehmerInnen anschließend unter der Anleitung von Kerstin Gennet ihre Stimmen mit Spaß und Leichtigkeit zu neuen Klängen bewegen.

Kerstin Gennet ist ausgebildete Sängerin und Stimmbildnerin. Sie studierte an der Folkwang‐Hochschule in Essen, sie singt in Konzerten und realisiert eigene Projekte mit Gesang, Tanz und anderen Künsten. Seit mehr als 20 Jahren unterrichtet sie Gesang. Sie gibt Stimmbildungsseminare für Chorsänger, Körpertherapeuten, Frauen im öffentlichen Dienst u.a. Weitere Informationen unter www.gennet.de

Nächster Termin wird hier bekannt gegeben.

Infos und Anmeldung unter kerstin@gennet.at oder telefonisch:
0049-178-4070040 oder 0043-3143 20847.

Die Kurse für AnfängerInnen und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet.

nach oben

Feldenkrais - Bewusstheit durch Bewegung®

Leitung: Martina Candelo

Bei der Feldenkrais-Methode geht es um Menschen, ihre Bewegung, ihr Lernen und ihre Entwicklung. Bewusstheit durch Bewegung wird in Gruppen verbal unterrichtet. Jede Stunde hat ein Thema, das Schritt für Schritt entwickelt und zum Schluss zu einem kompletten Bewegungsablauf zusammengeführt wird. Das Thema ist stets eine alltägliche Handlung mit der Absicht eine bestimmte Funktion auszuführen, z.B. vom Liegen zum Sitzen zu kommen. Hierbei werden eigene Bewegungsabläufe bewusst und eventuelle Blockierungen kinästhetisch erfahren. Durch das Spielen mit unterschiedlichen Bewegungen und ihren Variationen können sich Sensibilität und Bewusstheit verbessern und neue Handlungsmöglichkeiten entstehen. Es entsteht eine größere Beweglichkeit, Leistungsfähigkeit und Ausdauer steigen, Schmerzen und Bewegungseinschränkungen können zurückgehen, Haltung, Koordination und Lernfähigkeit verbessern sich.


Martina Candelo wurde in La Plata/ Argentinien geboren, wo sie Musik und Tanz studierte. Seit 2002 in Deutschland lebend, wirkte sie in mehreren Tanzproduktionen mit. Für die Kompanie Christine Brunel arbeitet sie regelmäßig als Assistentin. Sie absolvierte eine vierjährige Feldenkrais-Ausbildung am Feldenkraiszentrum bei Dr. Chava Shelhav, einer Schülerin von Dr. Moshe Feldenkrais und ist Mitglied der Feldenkrais-Verband Deutschland (www.feldenkrais-candelo.de).

Termine:

Montagskurse von 18:30 - 19:30 Uhr und Dienstagskurse von 19:00 - 20:00 Uhr

Kurs 1: 08.01. - 26.02. / 7 Termine  (Kein Unterricht am 12.02.)

Kurs 2: 09.01. - 20.02. / 7 Termine

Kurs 3: 05.03. - 30.04. / 8 Termine (Kein Unterricht am 02.04.)

Kurs 4: 27.02. - 24.04. / 8 Termine (Kein Unterricht am 03.04.)

Kurs 5: 07.05. - 02.07. / 8 Termine (Kein Unterricht am 21.05.)

Kurs 6: 08.05. - 03.07. / 8 Termine (Kein Unterricht am 22.05.) 

Wochenend-Seminare, jeweils 10 – 13.00 Uhr am 28.04. und 16.06., die Themen werden noch bekannt gegeben.

Weitere Infos und Anmeldung: info@feldenkrais-candelo.de oder 0201/2790257

nach oben

Klangknirpse
Leitung: Friedegard Goosses


In diesem Kurs erleben Kinder und Erwachsene lebendige Impulse von Rhythmus, Bewegung und Musik. Kinder lernen durch Musik und Bewegung und entdecken ihre Welt. Die Erfahrung des Bewegens und selbstständigen Handelns stimuliert das kindliche Gehirn und gibt Nahrung für seine Entwicklung.
Friedegard Goosses ist Erzieherin mit spieltherapeutischer Zusatzqualifikation.

Termine: Donnerstag 16.00 - 17.00 Uhr und 17.00 - 18.00 Uhr

Besonderes: Den Kurs gibt es an jedem dritten Freitag im Monat von 17.15 - 18.30 Uhr auch als Väterkurs, für Väter, Großväter und Onkel (Termin bitte erfragen). Dieser Termin ist einzeln buchbar.

 

Weiterer Kurs: "Wachsen-Lassen-Lernen"

Entdeckungsraum  "Wachsen, Lassen,Lernen" ist inspiriert und orientiert an Emmi Pickler, Maria Montessouri, Jesper Juul und Renate Zimmer.
Die sorgfältig vorbereitete Umgebung hält vielerlei Anregungen in der Bewegungsbaustelle bereit - bietet Entdeckung abgestimmt auf den Entwicklungsstand des Kindes. Die Kinder erkunden nach ihren Bedürfnissen. Die Begleitenden erweitern ihre Beziehung in achtsamer und präsenter Beobachtung und haben Gelegenheit das eigene Verhalten anzuschauen. So kann ein gemeinsames, freudvolles Wachsen entstehen. Bereichert wird die Zeit ebenfalls mit rhythmischen Fingerspielen und Liedern.

Termine: Mittwochs von 9.00-10.30 Uhr

Infos und Anmeldung: 0201/85791231 (www.klang-knirpse.de)
nach oben

Qigong und Taijiquan
Leitung: Ulrike Kormann

Qigong    :     Entspannung -  Ruhe - Natürlichkeit    

Qigong ist eine Übungsmethode aus China und besteht aus fliessenden, weichen Bewegungen und ruhigen Körperhaltungen. Seit mehr als 2000 Jahren wird diese Methode zur Erhaltung und Stärkung der Gesundheit praktiziert.Das Grundprinzip ist das Nähren und Pflegen der Lebenskraft Qi, die auf bestimmten Bahnen im Körper fliesst. Durch regelmäßige Übung (Gong) wird der Energiefluss im Körper angeregt und ausbalanciert. Dadurch entsteht ein Zustand von Wohlbefinden und körperlicher / mentaler Entspannung. Die sanfte Kraft der Übung wird vom Atemfluss und innerer Aufmerksamkeit unterstützt. Qigong  kann unabhängig von Alter und Gesundheitszustand praktiziert werden.


Taijiquan:     Gesundheit – Meditation - Kampfkunst

Taijiquan ist eine chinesische Bewegungskunst und wirkt als ganzheitliche Übung positiv auf Gesundheit und Wohlbefinden. Runde, fliessende Bewegungen fügen sich zu einer Bewegungsform zusammen, die gemeinsam erlernt, geübt und vertieft wird. Die kontinuierliche Bewegung bringt die Lebensenergie Qi ins Fließen und reguliert damit Funktionssysteme des Organismus wie  Atmung,  Nervensystem, Herz und Kreislauf und Bewegungsapparat. Durch regelmäßiges Üben fördert Taijiquan die Gesundheit, die geistige Klarheit und Konzentrationsfähigkeit. Wer Taijiquan übt, ist aufmerksam, gesammelt und zentriert. Geübt wird die Lange Form des Yang-Stils.


Ulrike Kormann ist Bewegungspädagogin und Kursleiterin für Qigong/Taijiquan.

Termine werden hier bekannt gegeben.

nach oben

Qigong
Leitung: Brigitte Lagarde

Qigong ist eine Übungsmethode aus China, bestehend aus fließenden, ruhigen Bewegungen und Körperhaltungen. Atmung und geistige Tätgkeit wie Aufmerksamkeit, Konzentration und Vorstellungskraft spielen dabei eine zentrale Rolle. Diese Methode wird seit zweitausend Jahren praktiziert, um die Gesundheit zu erhalten und zu stärken. Durch das Üben von Qigong wird der Energiefluß im Körper angeregt und ausbalanciert. Dadurch entsteht ein Zustand von Wohlbefinden, Präsenz und Entspannung - Qigong ist einfach, wirkungsvoll und kann unabhängig von Alter und Gesundheitszustand praktiziert werden.

Brigitte Lagarde ist geprüfte Bewegungspädagogin und Qigong-Lehrerin, sie ist langjährige Bewegungs-Therapeutin.

Termine und Kosten:
Montags von 11:45 bis 12:45 Uhr am 8.1.-19.3.2018 (Rosenmontag entfällt, 10 Termine, 100 Euro).

Anmeldung und weitere Informationen bei der Kursleitung per Email an brigitte.lagarde54@gmail.com oder telefonisch 0201/706318

nach oben

Qigong Yangsheng - Die 8 Brokate (Übungssystem nach Prof. Jiao Guorui)
Leitung: Elisabeth Kress


Qigong stellt einen wichtigen Teil der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) dar. Qi bedeutet Energie/Kraft, Gong beharrliches Üben. Qigong kann als beharrliches Üben mit der Lebenskraft verstanden werden. Yangsheng wird allgemein mit Pflege des Lebens übersetzt. Bei Qigong handelt es sich um ein Selbstübungssystem, ein Weg des Übens und eigenen Bemühens um Gesunderhaltung und Heilung in Eigenverantwortung. Die Übungsform „Die 8 Brokate“ besteht aus 8 verschiedenen Bewegungsbilder. Der Name Brokate weist auf den kostbaren Inhalt der Übungen hin, die, trotz ihrer langen Geschichte erstaunlich aktuell sind. Die Übungen fördern die Zentrierung, das Körperempfinden, die innere und äußere Stabilität und wirken insgesamt kraftvoll, entspannend, wohltuend und emotional ausgleichend. Körperhaltung/ Bewegung, Atmung und Vorstellungskraft sind die 3 Säulen der Übungen.

Im Kurs wird Schritt für Schritt und nach eigenem Maß geübt. Neben den praktischen Übungen werden theoretische Grundlagen wie Begrifflichkeiten,und Übungsprinzipien anhand der Übungspraxis verdeutlicht.
Unabhängig von Alter und Gesundheitszustand kann Qigong erlernt und geübt werden.
 
Elisabeth Kress ist Dipl. Sozialarbeiterin und Dipl. Supervisorin. Sie ist zertifizierte Lehrerin  für Qigong Yangsheng , Mitglied/Kursleiterin der Medizinischen Gesellschaft für Qigong Yangsheng e.V. Bonn.
Information und Anmeldung telefonisch unter: 0201/ 692947 oder per Email an e.kress1@gmx.de .

Termine und Kosten:

Mittwochs von 11.15 – 12.45 Uhr, 28.02. – 09.05.2018 (nicht am 04.04.)

Der Kurs umfasst 10 Kurseinheiten à 90 Min. und kostet 130,-€.
Als Präventionskurs werden die Kosten von den gesetzlichen Krankenkassen zum Teil erstattet.
Bitte lockere Kleidung und rutschfeste Socken /Gymnastikschuhe mitbringen.

nach oben

Auftanken im Klangbad
Leitung: Cordula Prions

Harmonische, obertonreiche Klänge von Klangschalen und Gong führen zu angenehmer und bewusster Entspannung in einem Bad aus Klängen.

Termine: 6.3.2018, 10.4.2018 von 11.15 - 12.15 Uhr im Saal.

Die Kosten für eine Klangmassage betragen 10 Euro. Die Termine sind einzeln besuchbar. Um Anmeldung wird gebeten.

Cordula Prions ist Klangmassagepraktikerin mit Ausbildung im Peter Hess Institut. Weitere Informationen unter 0201/716934 oder 0171/2132160, E-mail: energieklangoase@gmx.de.

nach oben

Schreibwerkstatt
Leitung: Ulrike Hartmann

Alle, in denen Geschichten, Gedichte, Briefe und andere Texte schlummern, die gerne  schreiben wollen, aber noch nicht so recht wissen wie, können jetzt in einer Schreibwerkstatt Starthilfe für ihre Kreativität bekommen. 
Er ist für alle geeignet, die Kreatives Schreiben kennenlernen möchten, und mit Spaß und Austausch in einer Gruppe zu ihrem persönlichen Ausdruck finden wollen. Es ist kein Vorwissen nötig. Mitbringen sollten Sie Neugier, Papier und Ihren Lieblingsstift.

Die Schreibwerkstatt "Kreatives Schreiben" findet vierzehntägig von 5.9.2017 bis 6.2.2018 (mit Unterbrechungen durch Ferien- und Feiertage) immer um 18.30 - 20.00 Uhr statt.

Ulrike Hartmann ist freie Autorin, Germanistin und war Bloggerin für Brigitte-woman.de. Mehr erfahren Sie unter www.ulrike-hartmann.com .

Kosten: 120 Euro für 10 Abende
Infos: mail@ulrike-hartmann.com oder Telefon 0201-72 03 161.

nach oben

Orientalischer Tanz
Leitung: Annick Rinner

Orientalischer Tanz, auch Bauchtanz genannt, ist ein uralter Weiblichkeitstanz. Er vereinigt Erdigkeit und Spiritualität. Weiche fließende Bewegungen wie Kreise und Wellen wechseln sich ab mit akzentuierteren Bewegungen.
Neben dem Erlernen einer klaren Technik, geht es auch immer um das Erspüren der eigenen Bewegungen, um so den eigenen Ausdruck im Tanz zu finden.

Jede Stunde beginnt mit ganzheitlicher Körperarbeit. Anschließend werden die Grundbewegungen des Orientalischen Tanzes vermittelt und zur Musik geübt. Schrittkombinationen führen in den Raum. Hier können die Teilnehmerinnen die Freude an der Bewegung zur Musik erleben.

Annick Rinner ist ausgebildete Gymnastiklehrerin nach Dore Jacobs und Ergotherapeutin.Sie erlernte den Orientalischen Tanz bei namhaften Lehrern wie Magdy und Azza El-Leisy ( Essen) und Leila Haddad ( Paris) und ägyptische Tabla bei Mokhles Arafi. Seit mehr als 18 Jahren unterrichtet sie Orientalischen Tanz und Körperarbeit.

Termine:

Dienstags von 17 bis 18.30 Uhr

Kurs 1 (acht Termine) vom 9.01. bis 27.02.2018
Kurs 2 (acht Termine) vom 6.03.bis 15.05.2018 (ausgenommen Osterferien)
Kurs 3 (sieben Termine) vom 29.05. bis 10.07.2018

Infos und Anmeldung unter annick.rinner@gmx.de oder Telefon (AB) 0201-8745382

Die Kurse sind für Frauen jeden Alters geeignet.

nach oben

 

JIN SHIN JYUTSU - Einführung in die Selbsthilfe
Leitung: Annick Rinner

Jin Shin Jyutsu ist eine jahrtausendealte japanische Heilkunst zur Harmonisierung der Lebensenergie. Es ist eine ganzheitliche Heilkunst, die Körper, Seele und Geist harmonisiert. Im Jin Shin Jyutsu gibt es 26 Sicherheitsernergieschlösser innerhalb der Energiebahnen, die vergleichbar sind mit den Meridianen. Durch das Auflegen der Hände in bestimmten Kombinationen lässt sich die Energie in Fluss bringen und ausbalancieren.
Dieser Kurs vermittelt die Grundlagen des Jin Shin Jyutsu zur Selbsthilfe, d.h. zur Anwendung bei sich selbst.Es werden verschiedene Sequenzen erlernt zum Beseitigen von Spannungen und Alltagsstress. Außerdem erforschen wir das Halten der Finger zum Harmonisieren von Einstellungen. Jin Shin Jyutsu fördert Gesundheit und Wohlbefinden. Es stärkt die Selbstheilungskräfte. Es ist eine wertvolle Ergänzung zu herkömmlichen Heilmethoden, da es eine tiefe Entspannung bewirkt und somit Stress reduziert.

Annick Rinner ist ausgebildete Gymnastiklehrerin nach Dore Jacobs und Ergotherapeutin. Sie ist Jin Shin Jyutsu Praktikerin.

Termine und Kosten: Donnerstags von 17 - 18:30 Uhr vom 18.01.-22.03.2018
Fünf aufeinanderfolgende Termine kosten 80,- €. Eine einzelne Schnupperstunde kostet 18,- €.

Infos und Anmeldung unter annick.rinner@gmx.de oder Telefon (AB) 0201-8745382.
nach oben

 

Yoga auf dem Stuhl
Leitung: Kerstin Roßmüller    

Mit Hilfe eines Stuhls werden verschiedene traditionelle Yogahaltungen eingeübt. Der Stuhl bietet dabei eine ideale Unterstützung, die Haltungen etwas sanfter einzunehmen und so den eigenen Bedürfnissen anzupassen.
Wenn möglich, werden die Übungen im Sitzen als auch im Stehen geübt.
Die achtsam ausgeführten Yogahaltungen stärken und dehnen den Körper, aktivieren den Kreislauf und verhelfen den Gedanken, immer mehr zur Ruhe zu kommen. Atemübungen und kleine Meditationsübungen ergänzen die Yoga-Praxis. Mit einer Entspannungsübung schließt die Yogastunde ab, um mit frischer Energie in den Tag zu starten.

Kerstin Roßmüller ist zertifizierte Yogalehrerin und unterrichtet seit 10 Jahren Yogaklassen aller Art.

Termine jeweils von 10.15 - 11.15 Uhr:
Kurs 1: 08.01 - 26.02.2018  =  7 Termine, 75 €
Kurs 2: 05.03 - 07.05.2018  =  8 Termine, 85 €
Kurs 3: 14.05 - 09.07.2018  =  8 Termine, 85 €
Kurs 4: 03.09. - 29.10.2018  =  7 Termine, 75 €
Kurs 5: 05.11. - 17.12.2018  =  7 Termine, 75 €
(einmalige Probestunde auf Anfrage möglich)

Infos und Anmeldung bei Kerstin Roßmüller unter 0178-1304556.

nach oben