Aktuelles

Termine & Hinweise

Geburtstagsfest am 25.5.2019

Aktion 111

"Der Allbau", seit 2012 unser Vermieter, wurde vor genau 100 Jahren gegründet. Wir gratulieren ganz herzlich und bedanken uns bei der Gelegenheit für die vielfältige Unterstützung und die Offenheit für neue und nachbarschaftliche Wohnkonzepte, für die hoffentlich auch weiterhin viel Platz in der „Allbaufamilie“ ist.
Keinen Platz hatte unser eigenes 10jähriges Jubiläum im vergangenen Jahr. Aber wo steht denn eigentlich, dass nur gefeiert werden darf, wenn eine 0 oder 5 am Ende steht? 11 Jahre gemeinschaftliches und doch eigenständiges Wohnen und Arbeiten im Beginenhof unter dem Dach eines 100jährigen Vermieters ergeben die bemerkenswerte Zahl 111. Am 25. Mai 2019, einen Tag vor der Europawahl, laden die Essener Beginen deshalb ein zur Aktion 111! Ab 9:30 Uhr können Sie gemütlich einen Kaffee oder Tee mit uns trinken, oder ein kleines Frühstück oder eine Waffel zu sich nehmen. Ab 11.10 ist eine Kostprobe aus dem aktuellen Kursprogramm möglich, der Spieletreff und andere MachWatt-Aktivitäten stellen sich vor, das Tauschwattregal freut sich auf Tauschfreudige, im Beginenwohnzimmer und bei einer Hausführung erzählen wir Geschichte und Geschichtchen der Beginen. Natürlich gibt es mittags eine kräftige Beginensamstagssuppe, wie wir sie einmal im Monat nach einer gelungenen Aufräumaktion zusammen essen. Danach ist es Gelegenheit, sich zu bewegen, auf einem Parcour für Kinder oder tanzend im Bewegungsraum. Außerdem wird es rund um den Hof Flohmarkt geben, eine offene Bühne und vieles mehr. Wir freuen uns auf Sie, feiern Sie mit uns!

Seminar Anliegenmethode am 11.-12.5.2019

Wer bin Ich?  - Ein Weg der Selbstbegegnung

Unsere Identität entwickeln wir mit unseren Lebenserfahrungen; es ist ein Entwicklungsprozess, für den die ersten Bindungs- und Beziehungserfahrungen eine wesentliche Grundlage bilden. Überfordernde, belastende und traumatische Erfahrungen, die ein Kind bereits während seiner frühesten Lebensentwicklung erleidet, stellen ein Psychotrauma dar, das die Identitätsentwicklung nachhaltig behindert.
„Psychotraumata erkennen wir an chronischen körperlichen Beschwerden, an unlösbaren Beziehungskonflikten, an wiederkehrenden Konflikten im Arbeitsleben, an psychischen Problemen wie z.B. übermäßigen Ängsten, nicht steuerbare Wut, Liebesillusionen, Unklarheit in Bezug auf sich selbst, fehlendem Willen und fehlender Lebensfreude." (Prof. Dr. Franz Ruppert, Identitätsorientierte Psychotraumatherapie www.franz-ruppert.de) „Selbstbegegnungen mit der Anliegenmethode“ ermöglichen uns, die Hintergründe für gesundheitliche Probleme oder Konflikte zu begreifen und die eigene Identitätsentwicklung - „Wer bin ich? Was will ich?“ - zu unterstützen.
Das Seminar bietet interessierten und betroffenen Menschen eine gute Möglichkeit, diese Arbeit näher kennenzulernen, das vorhandene Wissen über Psychotrauma und Ich-Entwicklung zu vertiefen, neue Wege für sich zu finden oder neue Sichtweisen zu erlangen.

Termin: 11. - 12. Mai 2019, Samstag: 14:00 – 18:00 und Sonntag: 10:00 – 17:00; Kosten: 120 Euro

Information und Anmeldung bei: Ganzheitliche Heilkunde Beate Koch www.beate-koch.de , Email: info@beate-koch.de, Tel: 0201/2437298 oder 0178/06110541

 

MACHWATT im Beginenhof

MACHWATT im Beginenhof ist eine Einladung an alle engagierten und kreativen Menschen, den Caféraum im Beginenhof mit Leben zu füllen. MACHWATT ist Nachbarschaftscafé, Ideenschmiede und Kulturkämmerchen, es kann genutzt werden für Sachen, die Menschen schon immer gern in Gesellschaft gemacht haben wie Essen, Spielen oder Singen, und es soll ein Platz sein für neue Ideen wie Talente-Tauschen, Geschenkeschränke, Recyclingbasteln und vieles mehr. Welche Gruppen oder Veranstaltungen regelmäßig im MACHWATT stattfinden, finden Sie hier.

Seit 26.Januar wird die Ausstellung „Generationen reden verschieden und handeln gleich“ von Renate und Lisa Schmitz-Peiffer gezeigt. Die Ausstellung kann dienstags und donnerstags mittags beim „gemeinsamen Mittagessen“ oder zu einem vereinbarten Termin besucht werden.

MACHWATT ist auch bei Facebook.

Unterstützen Sie uns bitte mit einer Spende: Gut für Essen

Neugierig geworden? Kommen Sie einfach vorbei oder rufen Sie uns an: Kontakt.